Corona

Fragen und Antworten zu Ernährung, Land- und Forstwirtschaft

Auf einer zentralen Seite beantwortet das Ministerium wichtige Fragen zu den Auswirkungen auf die Land- und Forstwirtschaft sowie die Ernährung. 

Fragen/Antworten – Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Externer Link

Corona Virus Darstellung

© Thaut Images - stock.adobe.com

An den Ämtern für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten sind soziale Kontakte weiterhin auf ein zwingend notwendiges Maß beschränkt. Der Regelbetrieb wird unter Beachtung der Schutz- und Hygienekonzepte durchgeführt. Besucher dürfen die Amtsgebäude nur mit FFP2-Maske betreten.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die zuständigen Sachbearbeiter/-innen. 

Meldungen

9. März 2021
Neue TelefonanlageWegen Umstellung der Telefonanlage am 9. und 10. März 2021 kann es zu Störungen bei der telefonischen Erreichbarkeit kommen.

Neue Durchwahlnummern am AELF StraubingAm Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Straubing haben sich die Durchwahlnummern der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geändert - diese finden Sie unter: Unser Amt – Ansprechpartner.

Studierende gestalten in Rhetorik Plakatserie zur Landwirtschaft
Streifzug durch die Landwirtschaft in Gäu und Wald

FRau hält Plakat zur Landwirtschaft
leer vorhanden

Die Studierenden der Landwirtschaftsschule Straubing nehmen alle Interessierten mit auf einen Streifzug durch die Landwirtschaft in Gäu und Wald. Mit Plakaten, die sie im Rhetorikunterricht gestaltet haben, geben Sie Einblicke in ihre Arbeit als Landwirte. Durch den Regionalbezug sind die Plakate auch interessant für Schulklassen, die sich mit diesem Thema im Unterricht beschäftigen. Die Plakate können Sie per E-Mail anfordern.  Mehr

Mit der richtigen Ausbildung in die Zukunft
Ausbildungsberuf Landwirt/in - Online-Veranstaltung am 12. März 2021

Junge Frau steigt in Traktor, Schriftzug Online-Seminar

© stock.adobe.com

leer vorhanden

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Straubing veranstaltet zusammen mit der Marianne-Rosenbaum-Schule, Staatliche Berufsschule III, am 12. März 2021 einen Informationsnachmittag für Eltern und Schüler unter dem Motto 'Ausbildungswege für den Landwirt im Haupt-, Zu- und Nebenerwerb'.  Mehr

Niederbayerischer Direktvermarktertag am 10. März 2021 online
Direktvermarktung - modern und ästhetisch umgesetzt

Online-Seminar Unterschrift mit Bild eines Hofladeneingangs.
leer vorhanden

Der niederbayerische Direktvermarktertag findet 2021 online unter dem Motto 'Direktvermarktung - modern und ästhetisch umgesetzt' statt. Themenschwerpunkte sind Architektur und Warenpräsentation in der Direktvermarktung.  Mehr

Kurzvideos des Fachzentrums Pflanzenbau Deggendorf
Aktuelles rund um den Pflanzenbau und Pflanzenschutz

Startfolie eines Vortrags; Schriftzug Pflanzenbau und -schutz
leer vorhanden

Durch die COVID-19 Pandemie sind in diesem Jahr keine Ackerbau-Informationstage in gewohnter Form möglich. Wir möchten Ihnen aber trotzdem die Möglichkeit geben, sich über aktuelle Themen rund um den Pflanzenbau und Pflanzenschutz informieren zu können.  Mehr

Unterlagen zum Herunterladen
Niederbayerischer Infotag für erlebnisorientierte Angebote am Bauernhof

Außenansicht eines landwirtschaftlichen Wohnhauses; Schriftzug Online-Seminar
leer vorhanden

Gruppen auf Ihrem Hof? 2021? Ja! Unser Online-Seminar "Mit Wissen und neuen Ideen gestärkt durch die Corona-Zeiten" am 4. Februar 2021 hat unter anderem erfahrene Gastgeberinnen zu Wort kommen lassen. Teilnehmerinnen und Teilnehmer können sich die Unterlagen der Tagung nun herunterladen.  Mehr

Onlineunterricht in den Praxisfächern der Landwirtschaftsschule, Abt. Hauswirtschaft
Corona erfordert neue Wege

Zwei Hände schütten Zucker in eine Rührschüssel
leer vorhanden

Den Theorieunterricht an der Landwirtschaftsschule über Video- und Lernplattformen zu gestalten ist seit Wochen gängige Routine. Den Praxisunterricht in der Abteilung Hauswirtschaft, bei dem das selbstständige Einüben von Arbeitsabläufen im Mittelpunkt steht, im Online-Format zu gestalten, stellt hier eine besondere Herausforderung dar.  Mehr

Praktikergespräch mit Kautschuk-Pionier
'Vieles ergibt sich, wenn man offen ist für Neues'

leer vorhanden

Die Pusteblume liebt jedes Kind. Gärtner sehen den Löwenzahn nicht so gern. Für Dr. Fred Eickmeyer ist der Löwenzahn kein Unkraut, sondern Rohstofflieferant für Naturkautschuk. 'Eine interessante Nische' dachte sich mancher Studierenden nach dem Vortrag und der Diskussion an der Landwirtschaftsschule Straubing, Abteilung Landwirtschaft.  Mehr

Düngung und gesetzliche Grundlagen
Ausführungsverordnung DüV - Rote Gebiete, Gelbe Gebiete

leer vorhanden

Neben der Gebietsausweisung verpflichtet die Düngeverordnung die Landesregierungen, in Gebieten mit einer hohen Nitratbelastung des Grundwassers (sogenannte "Rote Gebiete") oder einer Eutrophierung von Oberflächen­gewässern (sogenannte "Gelbe Gebiete") per Landesverordnung Auflagen bei der Landbewirtschaftung zu erlassen.  Mehr

Serie über (un-)bekannte Baumarten
Alternative Baumarten für den Klimawald von Morgen

Buchenverjüngung unter Fichtenbestand

Foto: Jan Böhm

leer vorhanden

Der Wald von Morgen muss und wird anders aussehen als die heutigen Wälder bei uns vor der Haustüre. Stetige Erwärmung in den einzelnen Monaten und Jahren, extreme Wetterereignisse und Schädlingsbefall verlangen von den Waldbesitzern ein Umdenken in der Baumartenpalette.  Mehr

Praxisvorführung
Regensimulator der Landesanstalt für Landwirtschaft im Einsatz

Regensimulator
leer vorhanden

Seit ein paar Jahren stellt die Landesanstalt für Landwirtschaft in Freising einen Regensimulator für Beratung und Unterricht zur Verfügung. Im Oktober 2020 nutzten dieses Angebot das Berufsgrundschuljahr Landwirtschaft und das erste und dritte Semester der Landwirtschaftsschule Straubing. Wasserberater Stephan Obermaier simulierte Starkniederschlag auf vier in der Praxis ausgestochenen Bodenblöcken.  Mehr

Erleben und entdecken