Wald und Forstwirtschaft

Rund ein Viertel der Fläche in unserem Amtsgebiet ist von Wald bedeckt: insgesamt ca. 31.500 Hektar.

Die fünf Revierförster der Bayerischen Forstverwaltung betreuen den Wald und sind Ansprechpartner für Waldbesitzer und Waldbesucher. Zugleich gibt es aktuell bei uns im Landkreis zwei Schwerpunktregionen, in denen mit zusätzlichem Personal und Sonderleistungen gesunde und stabile Mischwälder zusammen mit den Waldbesitzern etabliert werden.

Meldungen

Waldschutz
Borkenkäfersituation 2017 - sehr angespannt!

Borkenkäfer_Zach

Möglicherweise steht den Fichten-Wäldern im Landkreis eine größere Käferplage bevor! Die Käferpopulation ist mit einer hohen Anzahl in das Jahr 2017 gegangen. Bis Anfang Juni wurden in den Fallen Tausende Käfer gefangen, und der erste Stehendbefall gemeldet.  Mehr

Eröffnung Naturwaldreservat
Neues Naturwaldreservat Rainer Wald im Privatwald ausgewiesen

Zwei Männer neben der Naturwaldreservattafel mit einer Decke in der Hand.

Der Landkreis Straubing-Bogen hat sein eigenes Naturwaldreservat, den Rainer Wald. Anfang Mai fand die feierliche Eröffnung des 162. Naturwaldreservates statt. Der Rainer Wald gehört dem Landesbund für Vogelschutz (LBV) und umfasst ca. 240 ha. Knapp 20% davon, ca. 42 ha, wurden jetzt als Naturwaldreservat ausgewiesen.  Mehr

27. bis 30 Juni 2017
Waldjugendspiele 2017

WJS Logo_neu_web

Vom 27. bis 30. Juni finden im Wittelsbacher Wald bei Steinach die Waldjugendspiele 2017 statt. Veranstalter ist die Bayerische Forstverwaltung. Ziel ist es, Kindern spielerisch das Thema Wald, Natur und Forstwirtschaft näherzubringen. Spannende und erlebnisreiche Stunden sind garantiert.  Mehr

Beratung

Forstreviere im Dienstgebiet

Wald im Herbst aus der Vogelperspektive

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Straubing bietet kostenlose Beratung für private und kommunale Waldbesitzer an. Ziel unserer Beratung ist es, möglichst stabile, standortsgerechte Wälder zu erhalten beziehungsweise zu schaffen.  Mehr

Lesen Sie hierzu auch

Aus- und Fortbildung in der Forstwirtschaft

Die Ausbildung zum Forstwirt / zur Forstwirtin läuft über drei Jahre im Wechsel zwischen Ausbildungsbetrieb und Berufsschule. Hinzu kommen Seminare, die den Blick über den eigenen Betrieb hinaus ermöglichen. Mehr

Aktuelles zum Borkenkäfer

Ips-typographus Kaefer Fstahl

Waldbesitzer-Portal

Logo Försterfinder

Weitere Informationen

  • Logo Bayerische Forstverwaltung
  • Logo Bayerische Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft