Bayerische Forstverwaltung bietet Seminare an
Bildungsprogramm Wald

Kursteilnehmer sehen bei der maschinellen Holzernte zu

Die Bildungsprogramm Wald (BiWa) Seminare vermitteln forstliches Grundwissen in Theorie und Praxis und stärken somit wesentlich die Waldbesitzer/innen bei ihrem verantwortungsvollen, nachhaltigen Umgang mit dem Wald.

Die Bayerische Forstverwaltung am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten bietet für Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer im Herbst/Winter 2018 drei interessante Seminare innerhalb des Bildungsprogrammes Wald an.

Seminare Bildungsprogramm Wald

Mittwoch, 21. November 2018 • 19:30 Uhr
Borkenkäfer, was nun?Viele Waldbauern haben massiven Borkenkäferbefall in diesem und letztem Jahr gehabt. Wir wollen nach vorne schauen und Lösungsmöglichkeiten für die nächsten Jahre anbieten.
VeranstaltungsortAmt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Kolbstraße 5a, 94315 Straubing (Lehrsaal 3, Erdgeschoss)
Mittwoch, 5. Dezember 2018 • 19:30 Uhr
Wald & Wild– Situation und Lösungsansätze Die Wald-Wild-Lage hat sich in unserem Landkreis 2018 verschlechert. Es werden die Ergebnisse vorgestellt für die Waldbauern und Lösungsansätze mit den Teilnehmern diskutiert.
VeranstaltungsortAmt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Kolbstraße 5 a, 94315 Straubing (Lehrsaal 3, Erdgeschoss)

Informationen zur Anmeldung

Anmeldung bitte vorrangig ONLINE. Wählen Sie dazu den Link zur Online-Anmeldung für die jeweilige Veranstaltung.
In Ausnahmefällen auch telefonisch (09421 8006-0) am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Kolbstraße 5 a, 94315 Straubing
Stichwort: Bildungsprogramm Wald, mit Angabe des Seminars, Vor- und Nachname, Adresse, Telefonnummer und E-Mailadresse.

Ansprechpartner

Klaus Stögbauer
AELF Straubing
Kolbstraße 5 a
94315 Straubing
Telefon: 09421 8006-410
Fax: +49 9421 8006-555
E-Mail: poststelle@aelf-sr.bayern.de