Fachexkursion
Studierende der Landwirtschaftsschule Straubing besuchen Agritechnica

Das erste und dritte Semester der Landwirtschaftsschule Straubing waren von 11. bis 12. November 2019 auf Fachexkursion, um Betriebe in den neuen Bundesländern, sowie die Agritechnica in Hannover zu besuchen. Begleitet wurde die Fahrt von den Lehrkräften Andreas Liebl und Dr. Korbinian Scherm.

Nach Aufbruch in den frühen Morgenstunden wurden am ersten Exkursionstag drei Betriebe in den neuen Bundesländern besichtigt. Darunter die Agrargenossenschaft Herbsleben, ein Ackerbaubetrieb mit Spargelanbau in Thüringen sowie zwei Betriebe der Unternehmensgruppe Wimex mit den Schwerpunkten Brüterei/Junghennenaufzucht sowie Feldgemüseanbau.
Nach einer Übernachtung in Magdeburg besuchte die Gruppe am zweiten Exkursionstag die Weltleitmesse für Landtechnik – die Agritechnica – in Hannover. Mit vielen Eindrücken und beeindruckt von den Neuheiten in der Landtechnik kehrten die Studierenden nach Straubing zurück. Ein Blick über den Tellerrand der sich lohnte: Insbesondere der Austausch mit anderen Landwirten und Unternehmen war wertvoll, um neue Ideen für den eigenen Betrieb zu sammeln und sich über die aktuellen Entwicklungen in der Landwirtschaft auszutauschen.