Landwirtschaftsschule, Abteilung Landwirtschaft
Schranne 2018: Landwirtschaft hat viele Gesichter

Stand des AELF Straubing auf dem Schrannenmarkt

Weiß-blauer Himmel, zünftige Blasmusik und bayerische Schmankerl begeisterten die vielen Besucher, die im September 2018 über den Straubinger Schrannenmarkt bummelten.

Und mittendrin die Studierenden der Straubinger Landwirtschaftsschule sowie die Schüler der Marianne-Rosenbaum-Schule. Dabei stellten die jungen Landwirte ihr Fachwissen zum diesjährigen Thema "Getreideanbau" unter Beweis und beantworteten souverän alle Fragen.
Studierende informieren über die Ausbildung zum Landwirt
Mittlerweile schon Tradition ist es, das die Studierenden am Schrannen-Sonntag auch über die Ausbildung zum Landwirt informieren. Wer einen "grünen Beruf" ergreifen will ist in Straubing genau richtig. Vom Gesellenbrief bis zum Doktorhut bietet das Grüne Bildungszentrum Straubing-Bogen alle Möglichkeiten zur Aus- und Weiterbildung.
Wichtig war den angehenden Landwirtschaftsmeistern, mit den Besuchern ins Gespräch zu kommen und zu zeigen, wie vielfältig und spannend Landwirtschaft ist. Auf ihrem Plakat "Landwirtschaft hat viele Gesichter" präsentierten die 20 angehenden Landwirtschaftsmeister sich und ihre Höfe.

Impressionen vom Schrannenmarkt