Studiengang Hauswirtschaft vorgestellt
Damit alles rundläuft

Porträtfoto Brigitte FranzZoombild vorhanden

Brigitte Franz

Ein gut organisierter Haushalt bedeutet, dass alles gut funktioniert und dabei die Familie und man selbst nicht zu kurz kommt, brachte es eine der letztjährigen Absolventinnen des einsemestrigen Studiengangs der Landwirtschaftsschule, Abteilung Hauswirtschaft, auf den Punkt.
Da sie schon länger im hauswirtschaftlichen Umfeld arbeitet, habe sie der Besuch des einsemestrigen Studiengangs beruflich weitergebracht, macht Brigitte Franz deutlich. Das Gelernte ist auch in der besseren Organisation des eigenen Haushalts von großem Nutzen.
Porträtfoto Katrin DenglerZoombild vorhanden

Katrin Dengler

1000 Ideen
Diese Erfahrung hat auch Katrin Dengler gemacht und sie habe sich vor allem in der Küche eine strukturiertere Arbeitsweise angeeignet. Trotz des Aufwands für den Schulbesuch bereue sie die zurückliegende Zeit keinesfalls. Die 1000 Ideen, die sie durch den Besuch des einsemestrigen Studiengangs entwickelt habe, stünden jetzt zur Umsetzung an.
Porträtfoto Annette BernertZoombild vorhanden

Annette Bernert

Wissen vertiefen
Annette Bernert ging es in erster Linie darum, ihr hauswirtschaftliches Wissen zu vertiefen. Zusätzlich zur "reine" Hauswirtschaft ermögliche der Studiengang einen Blick über den Tellerrand hinaus wie z.B. einen Einblick in die Landwirtschaft und ihre Hintergründe. Beispielsweise kaufe man bewusster ein, wenn man um die Produktion von Lebensmitteln besser Bescheid wisse.
Haushalt besser organisieren
Eine andere Absolventin macht deutlich, dass sie bis zur Geburt ihres Kindes mit Hauswirtschaft nicht viel am Hut gehabt habe. Ihre Elternphase war dann die passende Gelegenheit, mit der Unterstützung der Familie den einsemestrigen Studiengang zu absolvieren. Jetzt ist sie in der Lage, ihren Haushalt besser zu organisieren. Eine weitere Absolventin betont, dass sie sehr viel zum Thema Ernährung, Ernährungsformen und Lebensmitteln gelernt hat. Für sie waren die Praxisstunden in der Küche und in der Haus- und Textilpraxis sehr lehrreich und praktikabel. Sehr positiv sieht sie die Möglichkeit, durch den Schulbesuch den Ausbilderschein zu erwerben.
Die Absolventinnen sind sich einig, dass sie sich mit ihrem erworbenen hauswirtschaftlichen Grundwissen ein Sprungbrett für viele Betätigungen geschaffen haben.

Kontakt

Ingeborg Hüllbusch
AELF Straubing
Kolbstraße 5 a
94315 Straubing
Telefon: 09421 8006-210
Fax: +49 9421 8006-555
E-Mail: poststelle@aelf-sr.bayern.de